Nachtrichten

Schmetterling: “Viel Spaß!

Butterfly ist ein junger schwarz-weißer Schmetterlingshund mit abstehenden Ohren. Sie wurde als Streuner in Rumänien von einem örtlichen Tierheim aufgegriffen. Ihre jetzige Frau war auf der Suche nach einem Begleiter für ihre rumänische Hündin Sophie und bekam von ihren Kontakten in den rumänischen und niederländischen Tierheimen den Tipp, dass Vlinder sehr gut geeignet wäre.

Es war Liebe auf den ersten Blick und der Kontakt zur Adoption war schnell hergestellt. Vlinder blieb zunächst eine Zeit lang bei ihren Rettern in Rumänien, dann holte ihr neuer Betreuer sie persönlich ab. Butterfly hatte ihr neues Zuhause gefunden. Sie kam in ein Zuhause mit zwei Katzen, zwei Kaninchen und einem Hamster. Plus zwei Kinder und ihre Eltern. Zu dem Zeitpunkt, an dem ich mit ihr spreche, ist sie schon seit einigen Monaten hier. Als ehemaliger rumänischer Streuner hat sie noch viel zu lernen, aber zum Glück ist sie schlagfertig und hat ein gutes Temperament.

Fröhliche Begeisterung

Ich nehme Kontakt zu Butterfly auf und sie gibt sofort ein klares Signal: Das ist kein armseliger Streunerhund. Fröhlicher Schwung, eine starke Ausstrahlung und ein süßer Charakter herrschen vor, egal wie klein und jung sie ist. Sie gibt mir das Gefühl, dass ihre Seele sich bewusst für ein Leben mit dieser Familie entscheidet. Und dass sie ihnen hilft, Grenzen zu definieren, sich für das zu entscheiden, was man im Leben wirklich will und dem treu zu bleiben. Das tut sie unter anderem dadurch, dass sie die Grenzen im Haus selbst ziemlich weit hinausschiebt. Ihr Betreuer erkennt dies nur zu gut. Das Besondere ist, dass sie gerade in dieser Lebensphase damit beschäftigt ist, sich mit ihrer Gesundheit zu beschäftigen und ihre persönlichen Grenzen mehr zu prüfen und zu respektieren. Schmetterling erscheint zu einem sehr guten Zeitpunkt.

Spaß zu haben ist eine weitere Eigenschaft von Butterfly, und das bringt sie gerne in ihre Familie ein. Vorzugsweise in halsbrecherischer Geschwindigkeit! Sie mag ihren neuen Platz, sie ist dort glücklich, fühlt sich sicher und ist neugierig auf das, was im Haus passiert. Sie hat einen klaren Klick mit ihrer Frau und genießt die zusätzliche Mutterenergie, die sie ein wenig vermisst hat. Mit Menschen fühlt sie sich wohl, sie hat keine Angst vor ihnen. Vielleicht ist sie noch besonders vorsichtig in ihrem Verhalten, aber ihre Gefühle sind schon da. Dies ist auch für ihren Betreuer erkennbar.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *